shape1 shape2 shape3

Büro

Präsentation

INGPHI wurde 2004 gegründet und ist auf die Entwicklung von Kunstbauten spezialisiert. Es hat seinen Sitz in Lausanne und zählt rund vierzig Mitarbeitende.

INGPHI beteiligte sich an zahlreichen Projekten und konnte so eine umfassende Erfahrung im Bereich der Gestaltung und Ausführung von Kunstbauten erwerben, wozu neben Brücken auch Gebäude und Infrastrukturen gehören.

Dadurch, dass INGPHI in den in den letzten Jahren über 20 % wuchs, erhielt es das Label Scale’Up von Innovaud. Das Büro ist ISO 9001 und ISO 14001 zertifiziert, insbesondere für seine bemerkenswerten ökologischen und nachhaltigen Ausführungen.

Für eine stetige Steigerung der Projektqualität hat sich INGPHI auf die Bereiche digitale Simulation der Tragstrukturen, Modellierung mit BIM, Beständigkeit der Materialien und innovative Anwendungen im Bau spezialisiert.

INGPHI bildet aktiv Zeichner/innen aus und verfügt seit 2007 über die Vignette für Lehrbetriebe.

INGPHI ist in zahlreichen Vereinigungen vertreten, wie SIA (Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein), IABSE (Internationale Vereinigung für Brücken- und Hochbau), FBH (Fachgruppe für Brückenbau und Hochbau des SIA) und CUB (Stiftung für Baukultur).

Historische Entwicklung

Entdecken Sie die Entwicklung vom Büro INGPHI