shape1 shape2 shape3

Lehnenkonstruktionen und Unterführung an der Strasse von Glion

  • Inspektion
  • Projektierung
  • Ausführung
  • Realisation

Das Projekt umfasst drei Lehnenkonstruktionen und eine Unterführung an der Kantonsstrasse RC 731 von Territet nach Glion in der Gemeinde Montreux. Das Projekt wird in Rahmen der Überprüfung der Bauwerke für den Verkehr mit 40 t im Netzwerk der Kantonsstrassen ausgeführt.

Die erste Baustelle besteht aus der Lehnenkonstruktion Flon und der Unterführung für die Seilbahn Territet – Mont-Fleuri. Die Konstruktion ist 81 m lang und besteht aus bestehenden Natursteinbögen und einer Verbreiterung aus Stahlbeton. Die Verbreiterung setzt sich aus Scheiben und Unterzügen zusammen, welche den Fussweg und einem Teil der Fahrbahn tragen. Die Unterführung besteht aus einer schrägen Verbundplatte mit 5 m Tragweite, die auf gemauerten Stützmauern ruht.

Die zwei Bauwerke weisen zahlreiche Beschädigungen in Beton und Abdichtung auf. Ausserdem zeigt die Berechnung der Tragfähigkeit, dass die Platte der Unterführung und die des Gehwegs unzureichend sind.

Durch das Erneuerungsprojekt sieht vor die vorhandene Lehnenkonstruktionen zu verstärken. Darüber hinaus wird die Brückenplatte der Unterführung ausgetauscht und die Gehwegplatte wird durch eine Schicht Ultrahochleistungs-Faserbeton UHFB verstärkt. Eine Schicht UHFB ohne Bewehrung wird auf der ganzen übrigen Oberfläche der Konstruktion angebracht, um eine dauerhafte Abdichtung der Betonelemente zu erreichen. Die lokal beschädigten Teile des Mauerwerks und Stahlbeton werden vor Ort saniert.

Bei der Unterführung für die Seilbahn ist der älteste Teil zerstört. Eine neue Stahlbetonplatte wird angebracht, die mit dem vorhandenen Teil der Erweiterung verbunden wird. Die Abdichtung der Platte der Unterführung wird durch eine Schicht UHFB sichergestellt.

Die Benutzung von UHFB hat eine Verstärkung und eine effiziente Steigerung der Dauerhaftigkeit der vorhandenen Konstruktion ermöglicht.

Die anderen Lehnenkonstruktionen werden in ähnlicher Weise verstärkt.

Teilen

Projektteam

Karte Lokalisation

Montreux (VD)

Entdecken Sie unsere anderen Projekte