shape1 shape2 shape3

Urbane Villa « 4 in 1 » von Beaumont

  • Wettbewerb
  • Projektierung
  • Ausführung
  • Realisation

Die Villa besteht aus vier Appartements, von denen alle einen eigenen Typ verkörpern. Sie befinden sich alle auf drei Etagen und verschachteln sich untereinander. Die Wohnungen drehen sich um ein Innenhof, wo das natürliche Licht bis zum Eingang vordringen kann.

Die Erdarbeiten sind in lockerem Boden und Fels durchgeführt worden. Die tragende Konstruktion aus Stahlbeton besteht aus Platten, die monolithisch an Fassadenmauern und Innenmauern befestigt sind.

Die Fassaden aus braun getöntem Beton haben trotz ihres «roh aus der Schalung» Aussehen besondere Aufmerksamkeit erfordert, dabei wurden die Grenzen des Betonbaus erreicht.

In der Betonkonstruktion müssten integriert werden: Regenwasserabflüsse, Verbindungsbewehrung der Platten (damit nur eine Betonierfuge an der Wand zu sehen ist). Treppenauflager und Öffnungen für Fenster und Türen. Jede Wohnung ist durch eine andere Fassadenbehandlung (rohe Verschalung, Stocken, Strahlen und Lasur) gekennzeichnet.

Teilen

Projektteam

Stefan Nydegger

Mitglied der Geschäftsleitung - Projektleiter - Bauleitung - Bauingenieur

Karte Lokalisation

Lausanne (VD)

Entdecken Sie unsere anderen Projekte